Money Spot: Amazon-Leser kaufen Bitcoin- und Blockchain-Bestseller

Bitcoin und Blockchain dominieren die Bestsellerliste von Amazon für Bücher über Geld und Geldpolitik. Die aufkommende Technologie ist das Thema der Hälfte der Titel, die sich zum Zeitpunkt des Schreibens derzeit in den Top 10 befinden und vier der fünf besten Platzierungen erreichen.

Ganz oben auf der Liste steht Stephanie Keltons „Der Defizit-Mythos:

Moderne Geldtheorie und die Geburt der Volkswirtschaft“. Kelton erforscht die moderne Geldtheorie, entlarvt Bitcoin Evolution Mythen über das Defizit und definiert Politik und Wirtschaft neu.

Den zweiten Platz belegt die Hardcover-Version von „Life After Google: Der Fall von Big Data und der Aufstieg der Blockchain-Wirtschaft“ von George Gilder. Es untersucht eine Gesellschaft, in der große Datenaggregationsunternehmen wie Google aufgrund von Sicherheitslücken auf ihrem letzten Hurra sind. Das Buch sagt voraus, dass die Zukunft der Blockchain und ihren Derivaten gehört, die eine sichere globale Zahlungsmethode bieten werden. Das Hörbuch von Gilders Band hat auch den dritten Platz auf der Liste belegt.

Den vierten Platz belegt die Hörbuchversion von Saifedan Ammons „The Bitcoin Standard: Die dezentrale Alternative zu Zentralbanken“. Der Autor untersucht den neuen Bankstandard, den Bitcoin der Gesellschaft bieten kann, indem er das Geldmonopol der Regierung beendet und eine Welt schafft, in der die Währung nicht durch Grenzen und Politik behindert wird.

Bitcoin Revolution über Gold

Die Hardcover-Ausgabe belegt ebenfalls Platz neun

Auf Platz fünf steht die Kindle-Ausgabe eines Buches des Bestsellerautors von „Wikinomics“, Don Tapscott, mit dem Titel „Blockchain Revolution: Wie die Technologie hinter Bitcoin Geld, Geschäft und die Welt verändert“. Es wird untersucht, wie die Blockchain-Technologie digitale Währungen austauschen, Werte speichern und übertragen sowie Plattformen für den Aufbau von Unternehmen schaffen kann. Tapscott untersucht auch, wie die Blockchain-Technologie die Art und Weise verändern kann, wie Menschen Werte und Daten erfassen und speichern, einschließlich Geburts- und Sterbeurkunden, Versicherungsansprüchen und Stimmen.